SCHWABINGER YOGALOFT NEWS

Yogastudio Körper&Geist in München

Schwabinger Yogaloft

Das Schwabinger Yogaloft ist DIE Location für Yoga, Pilates und Selbstverteidigung im Herzen von Schwabing. Du findest uns in der Römerstr. 14/Rückgebäude – wir teilen uns die Räumlichkeiten mit der Kampfkunstakademie Schwabing. Die wunderschönen Altbauräume bieten das passende Ambiente für Körperarbeit und Entspannung. Komm vorbei und lass Dich inspirieren.

Hier findest Du den aktuellen Stundenplan.

Sommerpause im Schwabinger Yogaloft

Das Schwabinger Yogaloft hat vom 15.8. bis 28.8.2016 Sommerpause.
In dieser Zeit finden keine Stunden statt. Bitte beachtet den aktuellen Stundenplan ab 1.9.2016!

Wir wünschen euch eine erholsame Zeit und einen wunderschönen Sommer!

Wunderschöne Lofträume für Kurse, Seminare oder Events zu vermieten

Das Schwabinger Yogaloft befindet sich in einem wunderschönen Altbauloft im Herzen von Schwabing und trotzdem ruhig im Grünen! Du suchst eine Location für Deinen Kurs, Dein Wochenendseminar oder andere Events?

Melde Dich bei uns und vereinbare eine Besichtigungstermin!

Probetraining Yoga oder Pilates

Unser motiviertes Team bietet Dir eine große Auswahl an Kursen. Du hast bereits Yogaerfahrung und möchtest gerne etwas Neues ausprobieren? Du hast schon viel von Pilates gehört, es aber noch nie gemacht? Dann komm einfach vorbei und lass Dich von uns inspirieren!

Du möchtest teilnehmen? Schick uns eine Nachricht!

Prana Mudra – der sanfte Weg zu neuer Energie!

Sitze bequem im Schneidersitz oder im Fersensitz und richte den Oberkörper auf.
Versuche tief und entspannt durch die Nase ein- und auszuatmen.
Strecke die Hände vor dir aus, so dass du auf deine Handflächen blicken kannst. Während du Zeige- und Mittelfinger gestreckt lässt, winkle Daumen sowie Ringfinger und kleinen Finger ab. Berühre nun die Daumenkuppe sanft mit den Fingerkuppen der anderen beiden Finger. Die drei Finger bilden dadurch einen Kreis. Zeigefinger und Mittelfinger bleiben ganz locker gestreckt. Lege die Handrücken auf deinen Oberschenkeln ab. Richte deine Achtsamkeit zunächst auf die Stelle, an der die Daumen die anderen Fingerkuppen berühren. Du wirst spüren, wie sich an dieser Stelle Energie sammelt und sich dein Körper von dort aus ganz von selbst mit Energie auflädt.

Musik: